Logo
Erstes Wiener Lesetheater
Logo
Schnell-Navigation

Veranstaltungen 2017

Komplette Liste aller Leseaufführungen des Jahres 2017 mit Details ...

Dienstag, 3. 1. 2017, 19:30 
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul

3. Jänner: Autorinnen und Autoren, die im Jänner geboren wurden
7. Februar: Autorinnen und Autoren, die im Februar geboren wurden
JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Gedichte und Texte von AutorInnen, die im jeweiligen Monat geboren wurden.

 
Dienstag, 10. 1. 2017, 19:30 
In welcher Sprache träumen Sie? II (Anthologie Österreichische Exillyrik)
Herausgeber: Konstantin Kaiser, Miguel Herz-Kestranek, Daniela Strigl; Verlag der Theodor Kramer Gesellschaft

Mit: Jakub Kavin - Vera Schwarz - Susanna C. Schwarz-Aschner (Auswahl und Gestaltung) - Maximilian Spielmann

Café Moped, Salmgasse 23, 1030 Wien (U3 Rochusgasse)

Die große Anthologie des Exils, der Verfolgung, des Widerstands und der inneren Emigration stellt 278 Lyrikerinnen und Lyriker mit markanten Werkproben und in Kurzbiographien vor. Die Lyrik ist die zentrale literarische Gattung des Exils: als Überlebenshilfe in einer bedrückenden Außenwelt, als Möglichkeit des genauen und doch unmittelbaren Ausdrucks, als Behauptung der eigenen Persönlichkeit ... Das Exil war 1945 und auch 1955 nicht zu Ende, und so sind viele Autorinnen und Autoren erst spät mit ihren bereits vor 1955 entstandenen lyrischen Werken bekannt geworden.

 
Donnerstag, 12. 1. 2017, 19:00 
Franz Kain, Nachrede für Habsburg
3 Erzählungen aus dem Band "Der Weg zum Ödensee"

Mit: Vera Albert - Judith Gruber-Rizy (Textzusammenstellung, Gestaltung) - Magdalena Knapp-Menzel - Gabriela Schmoll

Werkl im Goethehof, Schüttaustraße 1–39/6/R02, 1220 Wien (U1 Kaisermühlen)
http://www.werkl.org/
 
Mittwoch, 18. 1. 2017, 19:30 
Von denen Vampiren
Dichtungen, Dokumente und Geschichten

Mit: Eszter Hollósi - Christa Kern - Katharina Köller - Erwin Leder (Gestaltung) - Axel Schanda

Café-Keller Falk, Wagramer Straße 137, 1220 Wien (U1, 26 Kagraner Platz)
 
Sonntag, 29. 1. 2017, 20:00 
Thyl Hanscho, Mauer

Mit: Okan Cömert - Thyl Hanscho (Gestaltung) - Sarah Caroline Jakobsohn - Saskia Klar - Vilmos Nagy - Josef Rabitsch

Kulturcafé Siebenstern, Siebensterngasse 31, 1070 Wien
 
Montag, 30. 1. 2017, 18:45 
José Martí: Poet, Diplomat, Journalist, Revolutionär

Mit: Ruth Aspöck (Dramaturgie) - Werner J. Grüner - Ottwald John - Magdalena Knapp-Menzel

VHS Penzing, Hütteldorferstraße 112, 1140 Wien (U3, 52, 49)
In Kooperation mit der Österreichisch-Kubanischen Gesellschaft (ÖKG).

José Martí, geboren am 28. 1. 1853 in Havanna/Kuba, gestorben im Befreiungskampf gegen die spanische Kolonialmacht am 19. 5. 1895 in Dos Ríos/Kuba; seine Bedeutung für Kuba und darüber hinaus auch für Lateinamerika kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Es werden Originaltexte und Gedichte Martís vorgetragen, einleitend wird seine ungewöhnliche Biografie vorgestellt. Er kannte die beiden Amerikas (seine Formulierung!) und den europäischen Kontinent.

 
Montag, 30. 1. 2017, 19:00 
Frauen lesen Frauen: Hertha Kräftner, Das ferne Land ist schon in mir
Gedichte, Prosa, Briefe, Tagebücher. Eine Auswahl.

Mit: Heidi Hagl - Traude Korosa - Elisabeth Krön - Angelika Raubek (Gestaltung)

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26A, 1070 Wien
 
Donnerstag, 2. 2. 2017, 18:30 
Literatur im Widerstand
Im Rahmen der Ausstellung "Plakate als Spiegelbild der Zeit"

Mit: Judith Gruber-Rizy - Magdalena Knapp-Menzel - Gabriela Schmoll (Zusammenstellung) - Susanna C. Schwarz-Aschner

Bezirksorganisation SPÖ Meidling, Ruckergasse 40, 1120 Wien (Buslinie 9A)

Eine Plakatausstellung zu den Themen: Politik und Frauen, Freiheitskämpfer und Freiheitskämpferinnen, Menschenrechte ...

 
Dienstag, 7. 2. 2017, 19:30 
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul

7. Februar: Autorinnen und Autoren, die im Februar geboren wurden
7. März: Autorinnen und Autoren, die im März geboren wurden
JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Gedichte und Texte von AutorInnen, die im jeweiligen Monat geboren wurden – eine Liste mit Vorschlägen findet sich auf unserer Website: http://www.lesetheater.at/details.php?xp=33&i=1

 
Donnerstag, 9. 2. 2017, 19:00 
Johann Nestroy, Nagerl und Handschuh oder Die Schicksale der Familie Maxenpfutsch
Parodie in 3 Aufzügen

Mit: Manuel Dragan - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Ottwald John - Christa Kern - Thomas Macek - Klaus Schwarz - Renate Woltron (Leitung)

Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
 
Samstag, 11. 2. 2017, 19:00 
Katzenliteratur im Fasching – 9. Wiener Katzenfasching

Mit: Helga Eichler (Gestaltung) - Michael Ernst - Eva Fillipp - Felicitas Girisch - Manuel Girisch - Heidi Hagl - Erik Hardenberg - Ingrid Jantzen - Ottwald John - Hahnrei Wolf Käfer - Erwin Leder - Hansjörg Liebscher (Gestaltung) - Emilie Locatin - Richard Matula - Andrea Pauli - Ingeborg Reisner - Janina Schedy - Gabriela Schmoll - Susanne Schneider (Gestaltung) - Graziella Schwaiger - Susanna C. Schwarz-Aschner - Erwin Weilguny - Rosemarie Wolfik - Renate Woltron

Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien

Ablaufplan
19:12–19:27 Renate Woltron/Manuel Girisch
19:28–19:36 Felicitas Girisch
19:37–19:47 Heidi Hagl/Gabriela Schmoll/Rosemarie Wolfik
19:48–19:56 Andrea Pauli
19:57–20:05 Ingeborg Reisner
20:06–20:15 Helga Eichler
20:16–20:23 Christa Kern
Pause
20:34–20:42 Janina Schedy
20:43–20:51 Emilia Locatin
20:52–21:03 Eva Fillipp/Michael Ernst
21:04–21:12 Erwin Weilguny
21:13–21:20 Susanna C.Schwarz-Aschner
21.21–21.29 Erwin Leder
21:30–21:37 Hahnrei Wolf Käfer
Pause
21:51–21:58 Erik Hardenberg
21:59–22:07 Ottwald John
22:08–22:15 Graziella Schwaiger
22:16–22:24 Susanne Schneider
22:25–22:34 Hansjörg Liebscher
22:35–22:45 Ingrid Jantzen/Richard Matula

 
Dienstag, 14. 2. 2017, 19:30 
Stefan Zweig, Amok

Mit: Sarah Caroline Jakobsohn - Bernhardt Jammernegg - Jakub Kavin (Organisation und Textauswahl) - Claudia Marold

Café Moped, Salmgasse 23, 1030 Wien (U3 Rochusgasse)
 
Mittwoch, 15. 2. 2017, 19:30 
Franz Resl, da is amal ... da san amal ... da hat amal ...
Humorvolle Kurzgeschichten

Mit: Michael Ernst - Renate Gippelhauser - Elmar Hanke - Christa Kern - Erwin Leder (Gestaltung) - Axel Schanda

Café-Keller Falk, Wagramer Straße 137, 1220 Wien (U1, 26 Kagraner Platz)
 
Samstag, 18. 2. 2017, 16:00 
Maria Theresia von Österreich, Familienbriefe

Mit: Renate Gippelhauser (Verantwortliche) - Helga Grausam - Renate Woltron

Hollerei Galerie, Hollergasse 12, 1150 Wien
 
Dienstag, 21. 2. 2017, 19:00 
Roger Willemsen, Karneval der Tiere

Mit: David Czifer - Helga Golinger (Projektleitung) - Christa Mitaroff - Thomas Northoff - Christian Schreibmüller - Susanna C. Schwarz-Aschner - Gabriele Stöger

Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
 
Samstag, 25. 2. 2017, 20:00 
Märchen andersrum (Collage)
Eine höchst amüsante Märchenstunde für Erwachsene! Zum Zerkugeln!

Mit: Manuel Girisch - Stefan Kurt Reiter - Judita Suchy - Renate Woltron (Leitung)

Drakon-Bar, Drachengasse 3, 1010 Wien
 
Donnerstag, 2. 3. 2017, 19:00 
Lili Grün (1904–1942), Junge Bürokraft übernimmt auch andere Arbeit ... oder Jeder Mensch hat Anspruch auf ein bissel Glück
Lesung mit Liedern

Mit: Anke Heimberg - Emilie Locatin (Gestaltung) - Andrea Pauli - Konrad Rennert - Susanne Schneider - Rosemarie Radtke (Musik)

Lhotzkys Literatur-Buffett, Taborstraße 28 (Ecke Rotensterngasse), 1020 Wien

Ein Wiener Roman um die junge Susi Urban, die tapfer mit dem Leben herumrauft, erschienen als Fortsetzungsgeschichte im "Wiener Tag" 1936.

 
Dienstag, 7. 3. 2017, 19:30 
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul

7. März: Autorinnen und Autoren, die im März geboren wurden
4. April: Autorinnen und Autoren, die im April geboren wurden
JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Gedichte und Texte von AutorInnen, die im jeweiligen Monat geboren wurden.

 
Donnerstag, 9. 3. 2017, 18:30 
Drei Landstraßerinnen: Helga Michie (Zwillingsschwester der Schriftstellerin Ilse Aichinger); die Finali-Schwestern Eva Brossmann und Hannah Kreissler
Lesung aus der Young-Austria-Dokumentation, Hg.in Sonja Frank

Mit: Sonja Frank (Textauswahl) - Albert Hirl - Andrea Kucera - Uli Makomaski

Agenda Wien 3, Neulinggasse 34–36, 1030 Wien (Linien O, 4A – Neulinggasse)
Im Rahmen der KunstPlatzl-Ausstellung.

Anlässlich des Internationalen Frauentags, gemeinsam mit dem Verein Steine des Gedenkens für die Opfer der Shoa, zur Erinnerung an drei Frauen, die vor der Nazi-Diktatur im 3. Bezirk lebten. Sie konnten nach Großbritannien flüchten und so dem Holocaust entgehen.

 
Dienstag, 14. 3. 2017, 19:30 
In den Wald ...
Zum 200. Geburtstag von Henry David Thoreau
Lyrik von Thoreau, Emerson und anderen Natur-Dichtern

Mit: Renate Gippelhauser - Manuel Girisch (Leitung) - Jakub Kavin - Renate Woltron

Café Moped, Salmgasse 23, 1030 Wien (U3 Rochusgasse)
 
Mittwoch, 15. 3. 2017, 19:30 
Frauen lesen Frauen: Erne Seder, Der Vollmond stand über Erdberg
Aus den Lebenserinnerungen der Wiener Schauspielerin und Schriftstellerin

Mit: Judith Gruber-Rizy - Heidi Hagl (Gestaltung) - Elisabeth Krön - Angelika Raubek - Hilde Schmölzer

Café-Keller Falk, Wagramer Straße 137, 1220 Wien (U1, 26 Kagraner Platz)
 
Dienstag, 28. 3. 2017, 19:30 
Molière, Die Schule der Frauen

Mit: Manuel Dragan (Organisation) - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Ottwald John - Thomas Neumeister-Macek - Klaus Schwarz - Renate Woltron

Café Kreuzberg, Neustiftgasse 103, 1070 Wien
 
Dienstag, 4. 4. 2017, 19:30 
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte von Autorinnen und Autoren, die im April geboren wurden

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien
 
Dienstag, 11. 4. 2017, 19:30 
Robert Walser, Lieben ist ein Verschwenden
Musikalische Lesung mit Liebesgeschichten

Mit: Sarah Caroline Jakobsohn (Gestaltung) - Bernhardt Jammernegg - Johannes Kemetter - Uschi Nocchieri - Fabiano Sportelli

Café Moped, Salmgasse 23, 1030 Wien (U3 Rochusgasse)
 
Mittwoch, 12. 4. 2017, 19:30 
Christina Jonke, Shopping slums
Dokudrama

Mit: Manuel Dragan (Organisation) - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Anna Sophie Krenn - Renate Woltron

Café Kreuzberg, Neustiftgasse 103, 1070 Wien
 
Mittwoch, 19. 4. 2017, 19:30 
Charles Bukowski, End game

Mit: Renate Gippelhauser - Manuel Girisch (Leitung) - Thomas Neumeister-Macek - Klaus Schwarz - Renate Woltron

Café-Keller Falk, Wagramer Straße 137, 1220 Wien (U1, 26 Kagraner Platz)
 
Donnerstag, 20. 4. 2017, 19:30 
Hans Magnus Enzensberger, Die Große Wanderung
Markierungen zu Migration und Fremdenhass

Mit: Helga Golinger (Projektleitung) - Dieter Hermann - Christoph Prückner - Vera Schwarz - Susanna C. Schwarz-Aschner - Willi Stelzhammer - Johannes Wolf

Republikanischer Club – Neues Österreich, Rockhgasse 1, 1010 Wien, vis à vis Juridicum – Eingang Café Hebenstreit
Wir danken dem Suhrkamp-Verlag für den Verzicht auf die Zahlung einer UrheberInnenvergütung.
 
Dienstag, 25. 4. 2017, 19:00 
Frauen lesen Frauen: Alice Munro, Das Büro & Ein Gläschen Medizin
Zwei Kurzgeschichten der kanadischen Literaturnobelpreisträgerin

Mit: Heidi Hagl - Traude Korosa - Elisabeth Krön - Hilde Schmölzer (Auswahl und Gestaltung)

Amerlinghaus, Stiftgasse 8, 1070 Wien
Wir danken dem Dörlemann Verlag für die Genehmigung, den Text ohne Abgeltung des UrheberInnenrechts lesen zu dürfen.

Die kanadische Literaturnobelpreisträgerin und Meisterin der kleinen Form beschreibt in diesen zwei Kurzgeschichten auf humorvolle Weise die Schwierigkeiten einer Frau, als Schriftstellerin anerkannt zu werden und die Gefühlsverwirrungen eines Mädchens im Teenageralter, das sich aus Liebeskummer sinnlos betrinkt. Die Kurzgeschichten wurden dem Band "Tanz der seligen Geister" entnommen, der 2010 im Dörlemann Verlag (Zürich) das erste Mal in deutscher Sprache erschienen ist.

 
Mittwoch, 26. 4. 2017, 20:00 
Loriot, Mit Geigen und Trompeten
und andere Texte

Mit: Helga Eichler (Leitung) - Michael Ernst - Eva Fillipp - Ottwald John - Klaus Schwarz

Wohnungslesung bei Eichlers, Neubaugasse 21/13, 2. Stiege, 1. Stock, 1070 Wien
 
Donnerstag, 27. 4. 2017, 18:30 
Die Damen vom Hof
Eine imperiale Collage mit Humor und Augenzwinkern zum 300. Geburtstag von Maria Theresia und zum 180. Geburtstag von Elisabeth

Mit: Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Ottwald John - Judita Suchy - Renate Woltron (Leitung)

Hofmobiliendepot, Andreasgasse 7, 1070 Wien
 
Dienstag, 2. 5. 2017, 19:30 
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte von Autorinnen und Autoren, die im Mai geboren wurden

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 6. 6.: Im Juni geborene Autorinnen und Autoren

 
Dienstag, 9. 5. 2017, 19:00 
Frauen lesen Frauen: In Memoriam Gabriele Wohmann

Mit: Sigrid Farber - Judith Gruber-Rizy - Angelika Raubek - Gabriela Schmoll (Textzusammenstellung, Gestaltung)

Amerlinghaus, Stiftgasse 8, 1070 Wien
 
Dienstag, 9. 5. 2017, 19:30 
Werner Kofler, Tanzcafé Treblinka
Zum 70. Geburtstag des Kärntner Autors, der 2011 in Wien gestorben ist.

Mit: Jakub Kavin - Vilmos Nagy (Gestaltung)

Café Moped, Salmgasse 23, 1030 Wien (U3 Rochusgasse)

Die beunruhigende Verknüpfung der Verdrängung maßgeblicher Verwicklungen von Kärntnern in die Nazi-Vernichtungsmaschinerie mit dem harmlosen Wunsch nach Unterhaltung mit Massenphänomenen wie Sportevents kommt in hoch- verdichteter Sprache voll zur Geltung. Ein spannendes, aufwühlendes Stück Zeitgeschichte von einem der ganz Großen der österreichischen Gegenwartsliteratur.

 
Freitag, 12. 5. 2017, 19:30 
Spaziergänge Wiener Poeten
Literatur von Anastasius Grün und anderen Wiener Dichterinnen und Dichtern

Mit: Renate Gippelhauser - Manuel Girisch (Leitung) - Ottwald John - Christa Kern - Renate Woltron

Café Korb, Brandstätte 9, 1010 Wien, Ecke Tuchlauben
 
Samstag, 13. 5. 2017, 19:00 
Was denn suchen unsere Seelen
Literatur und Lieder aus dem Griechenland von heute

Mit: RRemi Brandner - Gerald Jatzek (Gestaltung) - Emilie Locatin (Mitgestaltung) - Andrea Pauli - Susanne Schneider

Grätzlzentrum Karmeliterviertel, Im Werd 17, 1020 Wien, beim Karmelitermarkt
 
Mittwoch, 17. 5. 2017, 19:30 
Von Artmann über Jandl bis Valentin
Hintergründiges zwischen Lachen und Betroffenheit

Mit: Gerhard Gleich - Eszter Hollósi - Erwin Leder - Axel Schanda (Gestaltung)

Café-Keller Falk, Wagramer Straße 137, 1220 Wien (U1, 26 Kagraner Platz)
 
Samstag, 20. 5. 2017, 19:00 
Thomas Mann, Der Tod in Venedig
(in leicht gekürzter Fassung)

Mit: Eszter Hollósi - Jakub Kavin - Klaus Schwarz - Susanna C. Schwarz-Aschner - Steven Warren (Gesamtleitung)

Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
 
Sonntag, 21. 5. 2017, 18:00 
Christina Jonke, shopping slums
Dokudrama

Mit: Manuel Dragan (Organisation) - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Anna Sophie Krenn - Renate Woltron

Café Kreuzberg, Neustiftgasse 103, 1070 Wien
 
Mittwoch, 31. 5. 2017, 19:00 
Frauen lesen Frauen: Hermynia zur Mühlen, Ende und Anfang
Ein Lebensbuch

Mit: Judith Gruber-Rizy (Gestaltung, Textzusammenstellung) - Heidi Hagl - Angelika Raubek - Gabriela Schmoll - Rosemarie Wolfik

Republikanischer Club – Neues Österreich, Rockhgasse 1, 1010 Wien, vis à vis Juridicum – Eingang Café Hebenstreit

Die Österreicherin Hermynia zur Mühlen (1883–1951) war in der Zwischen-kriegszeit eine bekannte und äußerst populäre Schriftstellerin. Karl Kraus und Egon Erwin Kisch rühmten ihre Erzählkunst, sie galt als die wohl prägnanteste Exponentin des sozialistisch-aufklärerischen Unterhaltungsromans und der antifaschistisch engagierten Literatur. Als sie nach dem Zweiten Weltkrieg aus der englischen Emigration nach Wien zurückkehren wollte, wurde sie wie viele andere ExilautorInnen in Österreich jedoch vollkommen ignoriert und bekämpft. "Frauen lesen Frauen" nehmen sich dieser inzwischen fast völlig vergessenen österrei-chischen Schriftstellerin an und lesen aus ihren Lebenserinnerungen "Ende und Anfang".

 
Donnerstag, 1. 6. 2017, 19:00 
Conny Hannes Meyer, Soliman

Mit: Michael Ernst - Werner J. Grüner - Heidi Hagl - Hanna Held (Gestaltung) - Ottwald John - Jakub Kavin - Mara Niang - Susanna C. Schwarz-Aschner

Theatermuseum, Eroica-Saal, Lobkowitzplatz 2, 1010 Wien
Wir danken dem Theatermuseum für die freundliche Unterstützung.
 
Dienstag, 6. 6. 2017, 19:30 
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte von Autorinnen und Autoren, die im Juni geboren wurden

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 4. 7.: Im Juli geborene Autor/innen

 
Mittwoch, 7. 6. 2017, 19:00 
Lachen ist die beste Medizin
Ein Hugo-Wiener-Abend – Satiren und Dialoge

Mit: Judith Gruber-Rizy - Heidi Hagl (Gestaltung) - Angelika Raubek - Gabriela Schmoll - Musikalische Umrahmung: Claus Peter Steppi (Klavier)

Amtshaus Wieden, Favoritenstraße 18, 1040 Wien (U1 Taubstummengasse)
 
Mittwoch, 14. 6. 2017, 19:30 
E. W. Heine, Was geschah mit Glenn Miller?
Kriminalfälle aus der Musikgeschichte

Mit: Caroline Germany - Katharina Köller - Erwin Leder (Gestaltung) - Dirk Warme

Café-Keller Falk, Wagramer Straße 137, 1220 Wien (U1, 26 Kagraner Platz)
Zum letzten Mal im Café Falk.
 
Montag, 26. 6. 2017, 19:00 
Helden des Westens
Humoristische Western-Collage zum 100. Todestag von Buffalo Bill

Mit: Renate Gippelhauser - Manuel Girisch (Leitung) - Thomas Neumeister-Macek - Klaus Schwarz - Renate Woltron

Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Bei Schlechtwetter im Stüberl.

Lesetheater-Sommerprogramm: Gefördert durch die Bezirksvertretung Ottakring (Ottakring Kultur) – BV Franz Prokop

 
Montag, 3. 7. 2017, 19:00 
Dietmar Füssel, Miss Flachbusen und andere Sittlichkeiten
Wir freuen uns, dass der Autor an diesem Abend anwesend sein wird.

Mit: Eszter Hollósi - Hahnrei Wolf Käfer (Dramaturgie) - Erwin Leder - Andrea Pauli (Organisation) - Konrad Rennert - Susanne Schneider (mitverantwortlich)

Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Bei Schlechtwetter im Stüberl.

Kooperation mit der Grazer Autorinnen Autorenversammlung (GAV).
Lesetheater-Sommerprogramm: Gefördert durch die Bezirksvertretung Ottakring (Ottakring Kultur) – BV Franz Prokop

 
Dienstag, 4. 7. 2017, 19:30 
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte von Autorinnen und Autoren, die im Juli geboren wurden

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 1. 8.: Im August geborene Autor/innen

 
Mittwoch, 5. 7. 2017, 20:30 
Hermann Hesse, Der Steppenwolf

Mit: Anna Anderluh - Bernhardt Jammernegg - Jakub Kavin (Gestaltung) - Barbara Schandl

Theater Delphin, Blumauergasse 24, 1020 Wien (U2 Taborstraße)
 
Montag, 10. 7. 2017, 19:00 
Rolf Schwendter, Der Marzipanesser (Teil II)
Eine traurige Boulevard-Komödie für 4 Personen mit unterschiedlichen Rollen, Handlungen & Visionen

Mit: Heidi Hagl - Christian Katt - Hansjörg Liebscher (Gestaltung) - Birgit Schwaner

Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Bei Schlechtwetter im Stüberl.

In Kooperation mit der Grazer Autorinnen Autorenversammlung (GAV).
Lesetheater-Sommerprogramm: Gefördert durch die Bezirksvertretung Ottakring (Ottakring Kultur) – BV Franz Prokop

 
Montag, 17. 7. 2017, 19:00 
Henrik Ibsen, Ein Puppenheim

Mit: Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Ottwald John - Christa Kern (Gestaltung) - Thomas Neumeister-Macek - Renate Woltron

Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Bei Schlechtwetter im Stüberl.

Lesetheater-Sommerprogramm: Gefördert durch die Bezirksvertretung Ottakring (Ottakring Kultur) – BV Franz Prokop

 
Montag, 24. 7. 2017, 19:00 
Erwin Kisser, Mondschatten
Fiktives Schauspiel

Mit: Manuel Dragan - Renate Gippelhauser (Verantwortliche) - Manuel Girisch - Harald Jokesch - Christa Kern - Thomas Neumeister-Macek - Renate Woltron

Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Bei Schlechtwetter im Stüberl.

Lesetheater-Sommerprogramm: Gefördert durch die Bezirksvertretung Ottakring (Ottakring Kultur) – BV Franz Prokop

 
Montag, 31. 7. 2017, 19:00 
Minidramen um Bett und Bühne
von H.C. Artmann, Konrad Bayer, Samuel Beckett, Ernst Jandl, Gerhard Rühm, Karl Valentin u.v.a.

Mit: Angelika Mairose-Parovsky (Leitung) - Alice Reichmann - Hedwig Seyr-Glatz

Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Bei Schlechtwetter im Stüberl.

Lesetheater-Sommerprogramm: Gefördert durch die Bezirksvertretung Ottakring (Ottakring Kultur) – BV Franz Prokop

 
Dienstag, 1. 8. 2017, 19:30 
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte von Autorinnen und Autoren, die im August geboren wurden

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 5. 9.: Im September geborene Autor/innen

 
Montag, 7. 8. 2017, 19:00 
Woody Allen, Ohne Leit kein Freud
Literarische Nebenwirkungen

Mit: Helga Golinger (Textauswahl/Gestaltung) - Claudius Kölz - Christa Mitaroff - Gabriele Stöger - Johannes Wolf

Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Bei Schlechtwetter im Stüberl.

Lesetheater-Sommerprogramm: Gefördert durch die Bezirksvertretung Ottakring (Ottakring Kultur) – BV Franz Prokop

 
Montag, 14. 8. 2017, 19:00 
Jean Giraudoux, Geschichten zum Frühstück

Mit: Jakub Kavin - Vera Schwarz - Susanna C. Schwarz-Aschner (Textauswahl/Gestaltung) - Maximilian Spielmann

Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Bei Schlechtwetter im Stüberl.

Lesetheater-Sommerprogramm: Gefördert durch die Bezirksvertretung Ottakring (Ottakring Kultur) – BV Franz Prokop

 
Montag, 21. 8. 2017, 19:00 
Lope de Vega, Die Angel der Kurtisane

Mit: Manuel Dragan - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Heide Maria Hager - Ottwald John - Christa Kern - Thomas Neumeister-Macek - Stefan Kurt Reiter - Renate Woltron (Leitung)

Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Bei Schlechtwetter im Stüberl.

Lesetheater-Sommerprogramm: Gefördert durch die Bezirksvertretung Ottakring (Ottakring Kultur) – BV Franz Prokop

 
Dienstag, 22. 8. 2017, 20:30 
Die Gazelle zittert
Texte aus Absurdistan

Mit: Bernhardt Jammernegg - Vilmos Nagy (Gestaltung)

Theater Delphin, Blumauergasse 24, 1020 Wien (U2 Taborstraße)
 
Montag, 28. 8. 2017, 19:00 
DADAismen
Anthologische Auswahl

Mit: Eszter Hollósi - Christina Vivenz (Zusammenstellung, Gestaltung) - Mathis Zojer

Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Bei Schlechtwetter im Stüberl.

Lesetheater-Sommerprogramm: Gefördert durch die Bezirksvertretung Ottakring (Ottakring Kultur) – BV Franz Prokop

 
Mittwoch, 30. 8. 2017, 20:30 
Charles Baudelaire, Die Blumen des Bösen
Lesung auf Deutsch und Französisch

Mit: Bernhardt Jammernegg - Jakub Kavin (Gestaltung) - Barbara Schandl

Theater Delphin, Blumauergasse 24, 1020 Wien (U2 Taborstraße)
 
Freitag, 1. 9. 2017, 19:30 – Antikriegstag
In welcher Sprache träumen Sie? III (Anthologie Österreichische Exillyrik)
HerausgeberInnen: Konstantin Kaiser, Miguel Herz-Kestranek, Daniela Strigl; Verlag der Theodor Kramer Gesellschaft

Mit: Jakub Kavin - Vera Schwarz - Susanna C. Schwarz-Aschner (Auswahl und Gestaltung) - Maximilian Spielmann

Theater Delphin, Blumauergasse 24, 1020 Wien (U2 Taborstraße)

Die große Anthologie des Exils, der Verfolgung, des Widerstands und der inneren Emigration stellt 278 Lyrikerinnen und Lyriker mit markanten Werkproben und in Kurzbiographien vor. Die Lyrik ist die zentrale literarische Gattung des Exils: als Überlebenshilfe in einer bedrückenden Außenwelt, als Möglichkeit des genauen und doch unmittelbaren Ausdrucks, als Behauptung der eigenen Persönlichkeit ... Das Exil war 1945 und auch 1955 nicht zu Ende, und so sind viele Autorinnen und Autoren erst spät mit ihren bereits vor 1955 entstandenen lyrischen Werken bekannt geworden.

Herzlichen Dank an Konstantin Kaiser und die Theodor Kramer Gesellschaft für die Überlassung des Buches.

 
Samstag, 2. 9. 2017, 17:00 (bei jedem Wetter)
Bertha-von-Suttner-Spaziergang
Vom "Hitlerbalkon" hinterm Prinz Eugen (Heldenplatz) zum Deserteursdenkmal (Ballhausplatz)

Mit: Ottwald John (Organisation) - Susanna C. Schwarz-Aschner und allen, die kommen

Treffpunkt: Prinz-Eugen-Denkmal, Heldenplatz, 1010 Wien
 
Montag, 4. 9. 2017, 19:00 
Joe Berger, Songs

Mit: Eva Fillipp - Ottwald John - Christian Katt (Gestaltung) - Magdalena Knapp-Menzel - Claudius Kölz - Alexander Kukelka - Richard Weihs

Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Bei Schlechtwetter im Stüberl.

Lesetheater-Sommerprogramm: Gefördert durch die Bezirksvertretung Ottakring (Ottakring Kultur) – BV Franz Prokop

 
Dienstag, 5. 9. 2017, 19:30 – ACHTUNG! GEÄNDERTER ORT!
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte von Autorinnen und Autoren, die im September geboren wurden

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Bei Schlechtwetter in der Gaststube (RaucherInnenbereich) – ORTSÄNDERUNG!

Vorschau – nächster Termin 3. 10.: Im Oktober geborene Autor/innen

 
Donnerstag, 7. 9. 2017, 19:30 
Gustav Freytag, Die Journalisten

Mit: Manuel Dragan (Organisation) - Naama Fassbinder - Renate Gippelhauser - Ottwald John - Karl Maria Kinsky - Leonhard Srajer - Judita Suchy - Dirk Warme

Weinhaus Sittl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
 
Montag, 11. 9. 2017, 19:00 
Katharina Köller, Der Fisch oder Ophelias Lied

Mit: Robin El Asir - Viktoria Hillisch - Eszter Hollósi - Katharina Köller (Regie) - Erwin Leder (Organisation) - Matthias Messner - Dana Proetsch - Christoph Prückner - Maximilian Spielmann - Robert Stuc - Abraham Thill

Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Bei Schlechtwetter im Stüberl.

Lesetheater-Sommerprogramm: Gefördert durch die Bezirksvertretung Ottakring (Ottakring Kultur) – BV Franz Prokop

 
Dienstag, 12. 9. 2017, 19:30 ACHTUNG - ORTSWECHSEL!
Ödön von Horváth, Die Unbekannte aus der Seine

Wegen Wasserarbeiten im Café Korb musste die Veranstaltung kurzfristig in die Gösser Bierklinik, Steindlgasse 4, 1010 Wien verlegt werden.

Mit: Rebekka Damjani - Manuel Dragan (Organisation) - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Christa Kern - Anna Sophie Krenn - Thomas Neumeister-Macek - Klaus Schwarz

Gösser Bierklinik, Steindlgasse 4, 1010 Wien, gleich um die Ecke vom Café Korb
 
Mittwoch, 13. 9. 2017, 19:00 
Lesetheater Gastspiel in Berlin
Tauben vergiften im Park und andere böse Wiener G'schichten
Neues Programm

Mit: Helga Golinger (Textauswahl/Programmgestaltung) - Helus Hercygier - Karin Hercygier - Barbara Jencik - Frank Kolesnik; musikalische Beiträge: Alexandra Gotthardt - Helus Hercygier

Galerie B 1, Belziger Straße 1/Ecke Vorbergstraße, 10823 Berlin (Schöneberg)
 
Samstag, 16. 9. 2017, 19:30 
Lesetheater Gastspiel in Berlin
Tauben vergiften im Park und andere böse Wiener G'schichten
Neues Programm

Mit: Helga Golinger (Textauswahl/Programmgestaltung) - Helus Hercygier - Karin Hercygier - Barbara Jencik - Frank Kolesnik; musikalische Beiträge: Alexandra Gotthardt - Helus Hercygier

Kulturcafé im Nachbarschaftshaus Friedenau, Holsteinische Straße 30, 12161 Berlin (Friedenau)
 
Freitag, 29. 9. 2017, 19:00 
Egon Friedell, Kulturgeschichte der Neuzeit - Teil I

Mit: Renate Gippelhauser (Verantwortliche) - Manuel Girisch - Harald Jokesch - Renate Woltron

Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
 
Dienstag, 3. 10. 2017, 19:30 
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte von Autorinnen und Autoren, die im Oktober geboren wurden

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 7. 11.: Im November geborene Autor/innen

 
Freitag, 6. 10. 2017, 19:30 
Jean Racine, Britannicus

Mit: David Czifer - Manuel Dragan (Organisation) - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Anna Sophie Krenn - Klaus Schwarz - Leonhard Srajer - Renate Woltron

Weinhaus Sittl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
 
Montag, 9. 10. 2017, 19:00 
Liebe kennt keine Grenzen
Liebesbriefe berühmter Frauen & Männer

Mit: Manuel Dragan - Doris Getreuer (Musik) - Eszter Hollósi - Christa Kern (Gestaltung) - Renate Woltron - René Zöllinger

Café Korb, Brandstätte 9, 1010 Wien, Ecke Tuchlauben
 
Mittwoch, 11. 10. 2017, 19:30 
Christina Jonke, Happy Shopping
Dokudrama

Mit: Manuel Dragan (Organisation) - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Jackie Rehak - Renate Woltron

Amerlinghaus, Stiftgasse 8, 1070 Wien
 
Donnerstag, 12. 10. 2017, 20:00 
Kein Abend
Gedichte und Geschichten von Ernst Aloysius Kein

Mit: Claus Tieber - Christa Urbanek - Richard Weihs (Textauswahl/Gestaltung)

Weinhaus Sittl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien

Ernst Aloysius KEIN (1928–1985) war Autor und Mundartdichter, er gilt neben H.C. Artmann und Gerhard Rühm als Wegbereiter der neuen Wiener Dialektdichtung.
Bücher: Wiener Panoptikum (1970), Wiener Grottenbahn (1972), Wohnhaft in Wien (1976), Die kleinen Freuden der Wiener (1983), Wirtshausgeschichten (1986), Kein Buch (1998) u.a. Seine Kurzgedichte "weana schbrüch" erschienen regelmäßig in der Kronen Zeitung.
Preise: Österreichischer Staatspreis (1958, 1976), Preis der Stadt Wien (1971), Theodor-Körner-Preis (1974).

 
Freitag, 13. 10. 2017, 19:00 – Einlass 18:00
Chansonabend 2017

Mit: André Blau - Karin Daym - Manuel Dragan - Naama Fassbinder - Manfred Feller - Doris Getreuer - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch (Organisation /Moderation) - Elmar Hanke - Gerald Jatzek - Christa Kern - Katie Kern - Helga Leitner - Monika Schmatzberger - Susanne Schneider - Renate Woltron - Agnes Zaunegger

Tschocherl, Wurmsergasse 42, 1150 Wien (U3 Johnstraße, beim Meiselmarkt)

Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr
Organisation Manuel Girisch: 0676/53 70 226

19:00 Manuel Girisch - Begrüßung
19:05 Agnes Zaunegger & Klavierbegleitung
19:15 Renate Woltron
19:25 Manuel Dragan
19:35 Renate Gippelhauser
19:45 Naama Fassbinder
19:55 Andre Blau
20:05 Christa Kern
20:15 Karin Daym
20:25 Kathi Kern
PAUSE
20:55 Manuel Girisch
21:05 Susanne Schneider
21:15 Helga Leitner
21:25 Doris Getreuer
21:35 Manfred Feller
21:45 Gerald Jatzek
21:55 Monika Schmatzberger
22:05 Elmar Hanke

 
Dienstag, 17. 10. 2017, 19:00 (Tag der Armut)
Marie von Ebner-Eschenbach, Das Gemeindekind
Auszüge aus dem Roman

Mit: Eva Dité - Heidi Hagl - Traude Korosa (Gestaltung) - Angelika Raubek - Gabriela Schmoll - Hilde Schmölzer

Bezirksmuseum Mariahilf, Mollardgasse 8 (Mezzanin), 1060 Wien
 
Donnerstag, 19. 10. 2017, 19:00 
Karel Čapek, Vom Menschen
Anleitung zum Kranksein und andere Kurzgeschichten

Mit: David Czifer - Helga Golinger (Textauswahl/Gestaltung) - Jakub Kavin - Susanne Litschauer - Christa Mitaroff - Susanna C. Schwarz-Aschner - Willi Stelzhammer

Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
 
Sonntag, 22. 10. 2017, 19:30 
Sämtliche Stigmata
Eine Textcollage von Thyl Hanscho nach Felix Mitterer und Jakob Nolte.

Mit: Thyl Hanscho (Gestaltung) - Jakub Kavin - Alina Schaller - Sümeyra Yilmaz

Theater Delphin, Blumauergasse 24, 1020 Wien (U2 Taborstraße)
 
Dienstag, 24. 10. 2017, 19:30 
Paul Celan und Ingeborg Bachmann – Briefwechsel

Mit: Sarah Caroline Jakobsohn (Gestaltung) - Jakub Kavin - Barbara Schandl

Theater Delphin, Blumauergasse 24, 1020 Wien (U2 Taborstraße)
 
Samstag, 28. 10. 2017, 19:30 
Kurt Tucholsky, Satiren

Mit: Renate Gippelhauser (Verantwortliche) - Manuel Girisch - Helga Grausam - Christa Kern - Thomas Neumeister-Macek - Renate Woltron

Gösser Bierklinik, Steindlgasse 4, 1010 Wien, gleich um die Ecke vom Café Korb
 
Dienstag, 7. 11. 2017, 19:30 
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte von Autorinnen und Autoren, die im November geboren wurden

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 5. 12.: Im Dezember geborene Autor/innen

 
Donnerstag, 9. 11. 2017, 19:00 
Frauen lesen Frauen: Gertraud Kolmar, Susanna
Erzählung

Mit: Eva Dité - Judith Gruber-Rizy - Heidi Hagl - Traude Korosa (Gestaltung) - Angelika Raubek

Bezirksvorstehung Wieden/Festsaal, Favoritenstraße 18, 1040 Wien
 
Freitag, 10. 11. 2017, 18:00 
Poet Night 2017

Mit: Ruth Aspöck - Susanne Ayoub - Eugen Bartmer - Antonio Fian - Karin Gayer - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Ania Gleich - Christl Greller - Judith Gruber-Rizy - Werner J. Grüner - Elmar Hanke - Erik Hardenberg - Gunda Heinrich-Uhl - Eva Jancak - Eva Jansenberger - Ingrid Jantzen - Gerald Jatzek - Ottwald John - Axel Karner - Christian Katt - Christa Kern - Linda Kreiss - Werner Krotz - Hahnrei Wolf Käfer (Organisation und Moderation) - Erwin Leder - Hansjörg Liebscher - Angelika Mairose-Parovsky - Christa Meissner - Andrea Pauli (Organisation und Moderation) - Mechthild Podzeit-Lütjen - Helmut Rizy - Anita C. Schaub - Robert Schindel - Hilde Schmölzer - Susanne Schneider - Christina Vivenz - Richard Weihs - Renate Welsh-Rabady - Astrid Wiesenöcker - Renate Woltron - Janus Zeitstein

Kulturcafé Siebenstern, Siebensterngasse 31, 1070 Wien

Ablaufplan
Moderation: Hahnrei Wolf Käfer und Andrea Pauli

18:00
Werner Krotz
Mechthild Podzeit-Lütjen
Angelika Mairose-Parovsky
Hilde Schmölzer
Christa Meissner
Anita Schaub
Karin Gayer

19:00
Antonio Fian
Ruth Aspöck
Susanne Ayoub
Gerald Jatzek
Renate Welsh-Rabady
Eugen Barthmer
Astrid Wiesenöcker

PAUSE

20:15
Robert Schindel
Richard Weihs
Christl Greller
Elmar Hanke
Christa Kern
Axel Karner
Judith Gruber-Rizy
Helmut Rizy

21:15
Renate Woltron
Manuel Girisch
Eva Jancak
Christina Vivenz
Werner Grüner
Hansjörg Liebscher
Susanne Schneider

22:15
Erwin Leder
Ingrid Jantzen
Ania Gleich
Eva Jansenberger
Janus Zeitstein
Linda Kreiss
Christian Katt

23:15
Renate Gippelhauser
Erik Hardenberg
Gunda Heinrich-Uhl
Hahnrei Wolf Käfer
Ottwald John

 
Samstag, 11. 11. 2017, 19:00 
Johann Wolfgang Goethe, Faust I
Gekürzte Fassung

Mit: Rebekka Damjani - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Oliver Gross - Thomas Macek (Gestaltung) - Matthias Neumeister - Dagmar Truxa - Renate Woltron

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien
 
Dienstag, 14. 11. 2017, 18:30 
Young Austria – ÖsterreicherInnen im britischen Exil 1938–1947
Künstlerinnen und Künstler in Young Austria
Midissage der Ausstellung: 15 Jahre Kunstplatzl – Heimat und Verlust

Mit: Sonja Frank (Textauswahl) - Hermann Schmid - Susanna C. Schwarz-Aschner (Gestaltung)

VHS Hietzing, Festsaal, Hofwiesengasse 48, 1130 Wien (S-Bahn S2, S15 Speising; Bim 60, 62; Bus 56B, 156B, 58B, 60B, 260, 63A)

Programm:
Eröffnung: Dr. Robert Streibel (Direktor VHS Hietzing)
Einleitende Worte: Sonja Frank/Albert Hirl
Konzert: Ensemble EMIGRE, Royal College of Music, London
Lesung: Künstler/innenbiografien und Gedichte

Sonja Frank (Hg.in): Young Austria – ÖsterreicherInnen im Britschen Exil 1938–1947. Für ein freies und unabhängiges Österreich; 2. Auflage, 632 Seiten und DVD, Verlag der Theodor Kramer Gesellschaft; ISBN 978-3-901602-55-9

 
Mittwoch, 15. 11. 2017, 19:00 
Ferdinand Raimund, Moisasurs Zauberfluch

Mit: Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Heide Maria Hager - Ottwald John - Christa Kern (Gestaltung) - Thomas Neumeister-Macek - Klaus Schwarz - Renate Woltron

Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
 
Donnerstag, 16. 11. 2017, 20:00 
Schwarze Idylle – Moritaten, Bänkellieder, Balladen

Mit: Helga Eichler (Organisation) - Michael Ernst - Eva Fillipp - Ottwald John - Erwin Leder

Wohnungslesung bei Eichlers, Neubaugasse 21/13, 2. Stiege, 1. Stock, 1070 Wien
 
Freitag, 17. 11. 2017, 19:30 
Hahnrei Wolf Käfer, Schwendter rappt nicht, Schwendter steppt nicht, Schwendter hat den Blues ...
Lesekonzert in memoriam Rolf Schwendter

Mit: RRemi Brandner - Eszter Hollósi - Hahnrei Wolf Käfer (Gestaltung) - Erwin Leder - Andrea Pauli (Organisation) - Rosemarie Radtke

Republikanischer Club – Neues Österreich, Rockhgasse 1, 1010 Wien, vis à vis Juridicum – Eingang Café Hebenstreit

Ein Sprechkonzert aus Rolf Schwendters dramatischen, lyrischen und devianzorientierten Texten unter Einbeziehung seiner Kochbücher.

 

zurück